25 Jahre Mehrzweckhalle Jerstedt

 Im Jahr 1978 wurde die Jerstedter Mehrzweckhalle den Jerstedterinnen und
Jerstedtern von der Stadt Goslar zur Nutzung übergeben. Seither wird diese
Einrichtung auch rege in Anspruch genommen.
Am 3. Oktober 2003 feierten daher alle Nutzerinnen und Nutzer das 25-jährige
Bestehen der Mehrzweckhalle.
Zu diesem Anlass wurde von Helmut Bittner, Heinz Bendig und Helmut Paul ein
zweites Jerstedter Wappen, diesmal aus verzinktem Eisen und wieder von Guido
Lüders gestiftet, am Eingang zur Mehrzweckhalle aufgestellt und zum
Beginn der Feier von Guido Lüders und Helmut Paul enthüllt.
Ein später angebrachtes hölzernes Hinweisschild für die Mehrzweckhalle wurde
von Peter Opitz hergestellt.
Alle Vereine und Verbände brachten sich in diese Feier ein. Ganz besonders aktiv
waren die Schulkinder, die die Zuschauer mit ihren Beiträgen zu Beifallsstürmen
hinrissen.
Der Stadtteilverein hatte das Ausschmücken der Halle übernommen, da er nach
der Jubiläumsfeier seine erste 70/80er Jahre Disco durchführte. Mit 27O
Personen wurde die Disco gut besucht. Organisiert wurde sie durch Annette
Burgdorf, Petra Diedrich und Sabine Wiesner.
Mit einem Teil des Erlöses der Jubiläumsfeier wurde ein Funkmikrofon für die
Mehrzweckhalle erworben um die Beschallung der Halle zu verbessern.

Hier sehen wir (v. l.) Helmut Paul, Helmut Bittner und Heinz Bendig bei der Arbeit.

Quellenangabe: Jerstedter Chronik Band 5

Terminvergabe für Vermietungen und Preise

Stadt Goslar, Herr Zimmer, Tel.: 05321 704355 oder 05321 704-0